kokosmakronen:

120g eiweiß, 300g zucker, 160g kokosraspeln, 20g honig, prise salz, vanille- oder zitronenaroma

-kokosraspeln, honig und 270g zucker mischen
-eiweiß mit 10 prozent zucker (30g) steif schlagen
-kokoszuckerhoniggemisch nach und nach unter den eischnee geben
-auf backblech aufdressieren
-backen:     200 crad      ca. 10 min.


mini amerikaner:

70g butter, 100g zucker, 140ml milch, 280g mehl, 90g eiweiß, 2tl backpulver, prise salz, vanille- oder rumaroma

-butter, zucker, eiweiß und salz zur schaummasse rühren
-milch und aroma dazu geben
-mehl und bachpulver sieben und dann unterheben
-backen:      200 crad      ca. 10 min.


spritzmürbeteig:

180g butter, 2 eier, 120g puderzucker, 280g mehl, prise salz, vanille- oder zitronenaroma, ca. 10g kakaopulver

-butter und aromen cremig schlagen
-puderzucker zugeben und danach das ei
-mehl zugeben und nur kurz unterrühren
-auf backblech aufdressieren
- backen:     190 crad    ca. 8-10 min.


mürbeteig (schwarz/weißgebäck):

100g puderzucker, 200g butter, 300g mehl, 1 eigelb, prise salz, vanille- oder zitronenaroma

-alle zutaten zu einen festen teig kneten
-ca. 1/3 des teiges mit kakaopulver verkneten
-im kühlschrank 1 stunde kühlenlassen
-beide teige zu einer rolle rollen
-in der mitte aufschneiden und dunkel und weiß zusammen machen
-das wiederrum in der mitte aufschneiden und dunkel auf weiß legen und auf gewünschte größe mit den händen ausrollen
-es entsteht ein einviertel weiß einviertel dunkel und einviertel weiß einviertel dunkel
-das nennt man in der fachsprache einlegen
-backen:     180 grad     ca. 8-10 min.


eigelbmakronen:

440g marzipanrohmasse, 70g puderzucker, 100g eigelb (5), prise salz, vanille- oder zitronenaroma

-marzipanrohmasse vor gebrauch leicht erwärmen (leicher zum kneten)
-alle zutaten zu einer glatten masse rühren (mit der hand, finde ich es besser wenn man knetet)
-auf backblech aufdressieren
-backen:    200 grad    ca. 10-15 min.


1-2-3 butterplätzchen:

200g butter, 1 päckchen vanillezucker, 150g zucker, 1 ei, 325g mehl, 100g weizenpuder, evtuell kakaopulver

-zucker, vanillezucker, weizenpuder und mehl mischen
-butter und das ei zugeben
-alles zu einen glatten teig kneten
-wenn gewünscht ist ca. die hälfte mit kakaopulver verkneten
-ca. halbe stunde kühl stellen
-ausrollen, ausstechen und auf ein backblech legen
-backen:     200 grad    ca. 8-10 min.


vanille-mandel-haferflockenplätzchen:

200g haferflocken, 1 ei, 100g zucker, 1/2 päckchen vanillezucker, 1tl mehl, 1tl backpulver, 100g butter, 50g mandeln (blättrige), vanille- oder zitronenaroma

-butter im wasserbad schmelzen und über die haferflocken geben
-ei, zucker und aroma schaumig schlagen
-mehl, backpulver, vanillezucker und mandeln mischen und unter die eimasse geben
-mit zwei esslöffeln kleine haufen auf das blech legen
-backen:      175 grad      ca. 15 min.


müslikekse:

30g kokosraspeln, 1 ei, 125g rohrzucker, 125g mandeln (gestifftelt), 250g sonnenblumenkerne

-alle zutaten zu einer masse rühren
-mit zwei esslöffeln kleine haufen auf das blech legen
-backen:    175 grad     ca. 10-15 min.


blätterteig schinken-käse-stangen:

teig: 500g mehl, 250ml wasser, 30g butter, 10g salz, 20g zucker, 500g ziehfett (vom bäcker oder 500g butter/magariene mit 20g mehl verknetet, ca. zimmertemperatur)

füllung: 400g schmand, 160g schinken gewürfelt und geräuchert, 200g käse gerieben

-aus mehl, wasser, butter, salz und zucker einen teig kneten und 10 min. ruhen lassen
-den teig 50*30cm ausrollen, ziehfett (zimmertemperatur) in die mitte legen und verschließen wie ein briefumschlage
-dann 50*30cm ausrollen und den teig dreimal einschlagen (einfache tour) und ausrollen
-den teig dann viermal einschlagen (doppelte tour), 15 min ruhen lassen und ausrollen
-den vorgang noch einmal wiederholen, also eine einfache und dann eine doppelte tour (zum schluss müssen 2 einfache und 2 doppelte touren ausgerollt worden sein)
-auf gewünschte länge ausrollen
-schinken und käse noch etwas kleiner schneiden
-schmand, schinken und käse zusammenmischen
-auf den den halben ausgerollten teig verteilen und einklappen
-jetzt 10*1cm lange stangen schneiden
-zwei mal eindrehen und auf das blech legen
-backen:     180 grad    ca. 10-15 min.


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!